Kultur

Journée franco-allemande 2021

Öffentlich
Wo: 15 Allée René Cassin, 42750 Saint-Denis-de-Cabanne, France
Erstellt am: 13.01.2021

Das Ziel der fünften Auflage des "Journée franco-allemande" auf La Réunion ist, mit dem renommierten Theaterkollektiv "Schwarzbrotgold" ein breites lokales Publikum
anzuregen, sich mit der deutsch-französischen Beziehung auseinanderzusetzen. Aufgrund der geografischen Entfernung zum europäischen Festland versuchen wir, den Menschen durch die Inszenierung der deutsch-französischen Gruppe einen Zugang zur deutschen Realität, der Kultur aber auch den Klischees darüber zu schaffen.

Ergänzt wird die Aufführung von einer interaktiven Stadtführung, die durch die Verknüpfung reunionesischer Sehenswürdigkeiten mit wichtigen Orten der deutschen Geschichte, Gesellschaft und Kultur das Interesse der lokalen Bevölkerung wecken soll. Auf dem Campus der Université de La Réunion erhalten besonders die Germanistikstudierenden die Möglichkeit, ihren Blick auf das deutsch-französische Verhältnis zu teilen. Indem sie präsentieren, was sie als Teil der deutschen
Identität verstehen, machen Sie den Themenkomplex besonders für Kommilitonen leicht zugänglich. Sie schaffen so vor allem Sichtbarkeit für die deutsch-französische Beziehung und tragen ihren Teil dazu bei, dass dieses historische Erbe weitergetragen wird.

Durch die Tehaterstücke, die interkulturellen Workshops, die Infostände in einer "Village de l'amitié" auf dem Campus der Université de La Réunion und der Stadtführung "Deutschland-Tour" durch Saint-Denis wollen wir die Menschen mit der deutschen Kultur vertraut machen und mit der Wichtigkeit der deutsch-französischen Beziehung in Berührung bringen.

Teilen

Organisation

Université de La Réunion