Stadt Großräschen

In: Deutschland Erstellt am: 15.08.2021

Wir stellen uns vor:

Die Stadt Großräschen hat eine 150jährige Bergbautradition und liegt inmitten der größten Landschaftsbaustelle Europas. Sie ist Tor zum gerade entstehenden "Lausitzer Seenland".

Hier hatte die Idee einer Internationalen Bauausstellung "Fürst-Pückler-Land" ihren Ausgangspunkt, die mit außergewöhnlichen Projekten, Landschaft und Zukunft der Region nach der Kohle gestaltete.

Großräschen ist ein interessanter Wirtschaftsstandort mit einer breiten Struktur von kleinen und mittelständischen Firmen. Schwerpunkt ist der Bereich Fahrzeugbauzulieferung und Stahlbau. Desweiteren bietet die Stadt attraktive Kinderbetreuungsangebote, interessante Lern-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und hat mit dem direkt am wunderschön sanierten Markt gelegenen "Kurmärker" ein anspruchsvolles Kultur- und Begegnungszentrum.

Das ausgebaute Radwegenetz, in das auch alle Ortsteile der Stadt eingebunden sind und viele andere Sport- und Freizeitangebote bieten Ihnen aktive Erholung.

Durch den Rückbau von Wohnungen in den verschiedenen Quartieren  sind viele Freiflächen entstanden, die sich für Bürgergärten, Urbane Landwirtschaft und/oder Naturwiesen eignen. 

Besuchen Sie den Hafen und die Seebrücke an den IBA-Terrassen, genießen Sie einen fantastischen Rundblick in das Niederlausitzer Braunkohlerevier und das Seepanorama auf der "Victoriahöhe" und lassen Sie sich von den einzigartigen Dimensionen der Landschaft bezaubern.

Hier lässt sich ein Stück Zukunft unserer Region - das "Lausitzer Seenland" - bereits erahnen.

Kontaktdaten

Kontaktanfrage:

Nehmen Sie Kontakt mit dieser Organisation auf.

Geplante Projekte:

Umwelt

Erfahrungsaustausch Stadt Albi - Stadt Großräschen kommunale Ökologie

Wo: 81000 Albi, Frankreich Wann: 01.03.2022 - 15.05.2022 Erstellt am: 15.08.2021
  1. Reise nach Stadt und Region Albi; Partnersuche für Stadt und Region Großräschen
  2. Recherchen und Gespräche zu kommunaler Ökologie mit Stadt Albi, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen
  3. Drei Videokonferenzen /Wissens- und Erfahrungsaustausche unter Beteiligung von BürgerInnen.

Das Projekt hat das Ziel, in der Stadt und Region Albi (Südfrankreich) Partnerkontakte au

Durchgeführte Projekte:

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.