Kultur

virtuelle Stadtrallye Erlangen

Öffentlich
Wo: Südliche Stadtmauerstraße, 91054 Erlangen, Deutschland
Erstellt am: 13.01.2021

Ziel der virtuellen Stadtrallye durch Erlangen ist es, auch in Pandemiezeiten und trotz Reisebeschränkungen, den Bewohner*innen der Partnerstädte eine Möglichkeit zu bieten, Erlangen zu entdecken. Dabei verleihen interaktive Elemente der Besichtigung den spielerischen Aspekt einer Rallye. Über Youtube ist sie einem breiten Publikum zugänglich und kann auch in Zukunft als Ressource weitergenutzt werden. Franzosen verschiedener Generationen, die in Erlangen leben, präsentieren ihre Lieblingsorte. Auch geschichtliche Aspekte der Migration durch die Hugenotten werden thematisiert . Nicht ohne Grund ist Erlangen "offen aus Tradition".

Die Inhalte werden didaktisch durch einen spannenden roten Faden zu einer Erzählung verbunden, in die das Publikum aktiv mit einbezogen wird. So können Menschen in den Partnerstädten den Verlauf des Rundgangs selbständig bestimmen und lernen die Perspektiven und Wahrnehmung verschiedener Generationen kennen.

Es wird auch eine Kooperation mit dem Stadtmuseum angestrebt, um das Projekt gemeinsam mit Inhalten und didaktischen Elementen zu füllen.