arabesques hamburg e.V.

In: Deutschland Erstellt am: 17.01.2021

Wir stellen uns vor:

Das Deutsch-Französische Kulturfestival arabesques entwirft im Rahmen des jährlich wechselnden gesellschaftskritischen Themas ein reichhaltiges deutsch-französisches Programm mit Debatten, Kunst, Theater, Film, Musik, Tanz und zahlreichen Ateliers für jede Altersstufe und Künstlern aus Deutschland und Frankreich.

Ziel von arabesques ist die Festigung und Vertiefung des deutsch-französischen Kulturaustausches. Die Zusammenarbeit von Frankreich und Deutschland sind Grundlage und Motor für den Friedensprozess in Europa. Von der deutsch-französischen Freundschaft aus blickt arabesques über die Grenzen hinweg auf die Themen Erinnerung, kollektive Identität, Grenzen und Entfremdung, Mut und Verantwortung. Mit jährlich wechselndem gesellschaftskritischem Thema begeben sich die in der freien Kunst- und Kulturszene tätigen Initatoren und Organisatoren von arabesquesain Kooperation mit zahlreichen französischen, deutschen und dt.-frz. Institutionen auf die Spurensuche nach Möglichkeiten, eine geteilte Vision von Gemeinschaft zu finden, die von Verantwortung statt Spaltung, von Diversität und Offenheit geprägt ist. arabesques präsentiert im Rahmen des Festivals auch die Ergebnisse aus dem von Barbara Barberon initiierten Projekt Confluences, bei dem zunächst Komponisten, Musiker, Dirigenten aus Frankreich und Deutschland eingeladen wurden, um in innovativen Musikvermittlungsprojekten und alternativen Konzertformen in den Dialog mit Hamburger Komponisten und Nachwuchsmusikern zu treten. In Festival-Aufführungen und -präsentationen werden die Ergebnisse der Arbeit präsentiert. Diese Förderung erstreckt sich inzwischen auf generationsübergreifende Ateliers auch in den Bereichen Sport, Kunst, Tanz, Theater. Auch das im Rahmen des Festivals von Nicolas Thiébaud gegründete Ensemble arabesques führt regelmäßig Projekte der Begegnung durch, die in Frankreich und Deutschland zur Aufführung kommen. Mit diesem Kulturaustausch möchten wir ermutigen, die Sprache des jeweiligen Nachbarn zu lernen, sich der als anders wahrgenommenen Kultur zu öffnen und Vorurteile abzubauen.

Kontaktdaten

Kontaktanfrage:

Nehmen Sie Kontakt mit dieser Organisation auf.

Geplante Projekte:

Durchgeführte Projekte:

Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.