Personengruppe - Karin Rieger und Elisabeth Dubois und Guy Dubois

In: Deutschland Erstellt am: 19.11.2021

Wir stellen uns vor:

Ich habe das Buch "Eine außergewöhnliche Freundschaft" geschreiben. Diese über 50jährige Freundschaft begann 1968 mit dem Schreiben von Briefen aus meiner Heimat in Thüringen zu einer Französin in der Partnerstadt Laon. Diese Brieffreundschaft von damals existiert noch heute und ich werde mit meinem Buch durch Vorträge und Diskussionsrunden auch jungen Leuten diesen Völker verbindenden Gedanken weiterreichen.

Kontaktdaten

  • Website:
  • Kontaktperson: Karin Rieger
  • Telefonnummer:

Kontaktanfrage:

Nehmen Sie Kontakt mit dieser Organisation auf.

Geplante Projekte:

Bürgerschaftliches Engagement / Intergenerationeller Dialog

Kommunikation zwischen Frankreich und Deutschland gestern und heute

Wann: 01.11.2021 - 15.03.2022 Erstellt am: 19.11.2021
Vertiefen und Erneuern der deutsch-französischen Freundschaft durch die Verbereitung meines Buches "Eine außergewöhnliche Freundschaft" und damit einhergehend die Durchführung von Buchlesungen und Podiumsdiskussionen an Bildungseinrichtungen, insbesondere über die Themen Frankreich - DDR, über 50 Jahre gelebte Brieffreundschaft mit meiner französischen Freundin, entstanden durch eine Städtepartnerschaft zwischen meiner Heimatstadt in Thüringen und Laon in Frankreich und damit gelebte Geschichte und Weiterführung bis in die Gegenwart sowie Vernetzung mit mehrsprachigen Jugendgruppen, auch interkulturell.

Durchgeführte Projekte: